Schlagwort-Archive: Praxisklinik Ruhrgebiet

Kinderzähne profitieren von gesunder Süße

Es muss nicht immer Industriezucker sein: Vor allem in Bonbons und Kaugummis werden immer häufiger zahnfreundliche Süßungsmittel eingesetzt – zu erkennen am „Zahnschirmchen“.
„Forscher an der technischen Universität Wien haben nun einen Weg gefunden, den Süßstoff Xylitol mit nur einem Herstellungsschritt zu fertigen“, weiß Dr. Helge Alfers. „Dadurch wird die Herstellung umweltfreundlicher und preiswerter.“ Eltern haben die Möglichkeit, beim Einkauf nun noch mehr auf das Zahnschirmchen zu achten. „Gute Mundhygiene ist wichtig. Doch zusätzlich sollten wir vermeiden, dass Kinderzähne mit allzu viel Zucker in Berührung kommen – durch ausgewogene Ernährung und bewusstes Naschen .“ Zusätzlich sorgt eine spezielle Prophylaxe für Kinder dafür, dass Kinder ohne Karies aufwachsen können.

Drs. Raymond Metz ist District Governor für Rotary

Die Jahre 2017 und 2018 wird Drs. Die Jahre 2017 und 2018 wird Drs. Raymond Metz sicherlich in besonderer Weise erleben: Von Juli 2017 bis Juni 2018 ist er „District Governor“ für die 78 Rotary Clubs in der Region. In dieser Zeit wird er Clubaktivitäten und Projektarbeit in den 78 Rotary Clubs zwischen Grevenbroich und Rheine auf der einen Seite sowie Rotary International auf der anderen Seite koordinieren und verantworten. „Eine spannende und dankbare Aufgabe auf nationaler sowie internationaler Ebene und eine tolle Ergänzung zu meiner bisherigen Aufgabe im rotarischen deutsch-niederländischen Länderausschuss“, sagt der Praxisgründer.
Wegen dieser anspruchsvollen Aufgabe wird Drs. Metz auf seinen Urlaub verzichten und von Juli bis Anfang Oktober weniger Stunden in der Praxis anwesend sein. „In der Zeit werde ich alle Clubs im Distrikt persönlich besuchen und verantwortlich zeichnen für ehrenamtliche Projekte von Rotary International“, erläutert Drs. Metz.
Dazu gehört auch das Rotary-Projekt „End Polio Now“, das Drs. Metz besonders am Herzen liegt: „Es ist das größte Projekt, das Rotary jemals angepackt hat. Seit 1988 ist es durch massive Impfkampagnen gelungen, die Welt zu 99,9 Prozent von Kinderlähmung zu befreien. Das Ziel von 100 % hoffen wir 2018 zu erreichen. Wenn dann drei Jahre lang keine Neuinfektion auftritt, ist die Welt poliofrei.“

Antibiotika: Was sich ändern muss. Was machbar ist.

Bis heute kann die Menschheit Paul Ehrlich, Alexander Fleming und den anderen „Vätern“ der Antibiotika für ihre Forschungsarbeit dankbar sein.
„Heute beschäftigen uns jedoch weniger Berichte über Therapien, sondern Nachrichten über resistente Erreger“, bedauert Dr. Michael Heller. „Leider tragen auch die deutschen Zahnärzte zum Problem bei: Sie verschreiben fast zehn Prozent der Antibiotika, obwohl einige der Präparate wegen riskanter Nebenwirkungen in der Kritik stehen. Sie verzichten häufig auf die Bestimmung des Erregers und therapieren dadurch unpassend. Sie wissen oft zu wenig über Resistenzen und kümmern sich nicht um alternative Behandlungsmethoden.“ Die Zahnärzte der Praxisklinik setzen sich daher für Zahnfleischbehandlungen ohne Antibiotika ein: „In vielen Fällen gelingt uns das auch. Wir sind heute in der Lage, eine Parodontitis so zu behandeln, dass kaum noch Erreger im Mund verbleiben. Dadurch kann wieder ein gesundes Gleichgewicht entstehen, bei dem die ‚guten‘ Bakterien die gefährlichen Erreger in Schach halten“, erläutert Dr. Helge Alfers. Notwendig seien eine exakte Diagnose, die gezielte Behandlung mit der antimikrobiellen photodynamischen Therapie und eine individuell abgestimmte Nachsorge: „Wir wissen, dass wir damit dem Teufelskreis aus Parodontitis und Antibiotika eine sanfte, erfolgreiche Therapie entgegensetzen können.“

Viele Sprachen, ein Ziel

Es steckt fast schon im Namen: Die Praxisklinik Ruhrgebiet sollte die wichtigsten im Ruhrgebiet gesprochenen Sprachen zur Verständigung anbieten. „Ich habe schon früh damit begonnen“, zwinkert Drs. Raymond Metz. Seine Muttersprache Niederländisch wird heute ergänzt um Englisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Polnisch, Persisch, Bosnisch und Portugiesisch. „Die Patienten profitieren davon, wenn sie Details zuverlässig verstehen: während der Therapie, bei der Absprache mit dem Zahntechniker, bei Operationen und in der Nachsorge“, weiß Zahnärztin Simin Abazari, deren Muttersprache Persisch ist. Die Beratung der Patienten in der Muttersprache gibt vor allem Sicherheit. Denn gerade wenn es um die eigene Zahngesundheit geht, ist es schön, sich exakt verstanden zu fühlen.

Neuzugang im Ärzteteam

Dr. med. dent. Julia ThissenDr. med. dent. Julia Thissen (geb. Knotte) ergänzt seit Juni 2014 das Zahnärzte-Team. Als gelernte Zahntechnikerin hat sie das Studium an der Uni Witten/Herdecke und die ersten Berufsjahre genutzt, um ihr Fachwissen zu erweitern. Die nötige Ausdauer fürs Weiter­lernen holt sie sich beim Jogging und Skifahren.

Aus unserem Team

H. SchwarzHerbert Schwarz ist seit dem Jahreswechsel für den Bereich Kieferorthopädie der Praxisklinik ver­ant­wortlich. Der gebürtige Bochumer ist bereits seit 1986 als Kieferorthopäde tätig – „und nach wie vor bin ich glücklich, wenn ich einem Kind oder Erwachsenen zu geraden Zähnen und einem schönen Lächeln verhelfen kann.“
In den hochmodernen Behandlungsräumen im Erdgeschoss mache ihm das nun noch mehr Freude. Herbert Schwarz behandelt nach Terminvereinbarung donnerstags, freitags und samstags in der Praxisklinik.

Jubiläum: Vor 25 Jahren legte Drs. Metz den Grundstein

PraxisteamEin Jubiläum ist immer ein willkommener Anlass, die Ver­gangenheit noch einmal Revue passieren zu lassen. Das gilt vor allem dann, wenn man wie Drs. Raymond Metz sagen kann: „Genauso würde ich es wieder machen.“ Er legte vor 25 Jahren den Grundstein für die heute über Mülheims Stadtgrenzen hinaus bekannte Praxisklinik.
Ein großer Schritt
„Am 13. Januar 1986 habe ich meine eigene Zahnarztpraxis in Dümpten eröffnet. Das empfand ich als großen Schritt“, erinnert sich Drs. Metz. Er war damals der einzige Zahnarzt in der Praxis, legte aber bereits großen Wert auf eine moderne und an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtete Zahnmedizin. Dabei konnte er sich auf die Unterstützung seiner Frau Dominique Metz verlassen. Sie etablierte noch im Grün­dungsjahr ein Prophy­laxe­an­ge­bot nach internatio­nalem Vor­bild. Bis heute bildet sie sich laufend in der zahnmedizinischen Vorsorge und Parodontitis-Behandlung weiter.

Permanente Fortbildung
Drs. Metz absolvierte schon 1990 eine internationale Aus­bil­dung in der Implantologie und erwarb den zusätzlichen Tätigkeitsschwerpunkt der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie. Seitdem ist er implantologisch tätig und bildet sich dazu ständig weiter.

Startseite

Ihr Zahnarzt in Mülheim – Praxis und Zahnklinik für Prophylaxe, Ästhetik, Parodontitis, Zahnersatz, Implantate und Knochenaufbau

Herzlich willkommen bei uns! Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit als Zahnarzt interessieren. weiterlesen

Seit über 25 Jahren sind wir mit Begeisterung Zahnärzte in Mülheim. Immer auf dem modernsten Wissensstand der Zahnheilkunde, technisch perfekt ausgestattet – und häufig Vorreiter beim Einsatz neuer, sanfter Behandlungsverfahren. Was Sie bei uns erwartet? Vieles – so zum Bespiel angenehm lange Öffnungszeiten und eine Samstags-Sprechstunde. Getränke und eine TV-Ecke. Ein Spielbereich für Kinder. Eine ganz persönliche Betreuung durch „Ihren“ Zahnarzt und Ihre Prophylaxespezialistin. Bei Bedarf ein Kollegenteam mit vielfältigen Spezialisierungen. Und die umfassenden Möglichkeiten einer Zahnklinik: In unserem hochmodernen OP führen unsere spezialisierten Fachzahnärzte auch größere Eingriffe in Vollnarkose durch, z. B. für ein Implantat. Bei Bedarf betreuen wir Sie auch über Nacht. Lesen Sie hier, wie wir Sie in jeder Situation betreuen – persönlich und individuell.

Zahnarzt MülheimAlles gut – und das soll auch so bleiben? Persönliche Vorsorge mit individuellem Zeitplan, professioneller Zahnreinigung und sanfter Zahnästhetik

Prima, wenn Ihre Zähne gesund sind und Ihr Zahnfleisch fit ist. Damit das so bleibt, haben wir einen eigenen Prophylaxebereich, abgetrennt von der Zahnarzt-Praxis. weiterlesen

Hier betreuen wir auch schon die Allerkleinsten und sorgen dafür, dass aus gesunden Milchzähnen schöne bleibende Zähne werden können. Diese Aufgabe übernimmt Ihre Prophylaxespezialistin – in enger Abstimmung mit Ihrem behandelnden Zahnarzt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene profitieren von einer regelmäßigen Prophylaxe: Durch Tipps für die Zahn- und Zahnfleischpflege. Durch das Entfernen hartnäckiger Beläge (Plaque). Durch Politur und Versiegelung, die die Zähne perfekt schützt. Und natürlich durch das großartige Gefühl, strahlend weiße Zähne zu haben. Lesen Sie mehr über unsere Prophylaxeangebote und erfahren Sie, welche sanfte Zahnästhetik wir Ihnen bieten. Unser Extra für Sie: Wir erinnern Sie rechtzeitig an Ihre Vorsorgetermine!

Zahnarzt MülheimKleine Problemchen & sanfte Therapien? Zahnheilkunde mit modernsten Verfahren: Schonende Behandlung bei Fehlstellungen, Karies und Zahnfleischentzündungen

So ganz perfekt sind Ihre Zähne nicht? Wenn Sie weiteren Problemen vorbeugen möchten, berät Ihr Zahnarzt Sie gerne persönlich. weiterlesen

In einem ausführlichen Beratungsgespräch stellen wir fest, welche Ursachen bei Ihnen Probleme verursachen könnten. So kann Ihr Zahnarzt etwa erkennen, ob nächtliches Knirschen Ihre Zähne belastet oder ob Fehlstellungen Ihnen die Pflege erschweren. Ihr Zahnarzt legt mit Ihnen fest, ob Sie zur regelmäßigen Vorsorge kommen möchten oder ob Sie auch Probleme angehen wollen. Dabei profitieren Sie vom perfekten Zusammenspiel aus Zahnarzt, Prophylaxespezialistin bzw. Dentalhygienikerin und Dentallabor. Die Abstimmung macht es Ihnen und uns leichter, Karies einzudämmen oder wiederkehrende Zahnfleischprobleme (Zahnfleischentzündungen, Parodontose und Parodontitis) erfolgreich zu behandeln. Lesen Sie mehr über unsere Kieferorthopädie und die Behandlung von Zahnfleischproblemen (Parodontose) in unserer Zahnklinik in Mülheim.

Zahnarzt MülheimSo geht’s nicht weiter? Zahnärztliche Zweitmeinung und perfekte Lösungen bei Implantaten, Zahn-OPs und Parodontitis (Parodontose)

Wenn ein Zahn nach dem anderen Probleme macht, kommt automatisch der Wunsch nach einer grundlegenden Lösung. weiterlesen

Mit effizienten Analyseverfahren stellen wir fest, ob z. B. bestimmte Bakterien oder aggressive Entzündungsstoffe immer wieder Probleme auslösen. Mit modernen, sanften Verfahren sorgen wir z. B. dafür, dass Zahnfleischentzündungen (Parodontitis) schnell abklingen und sich Ihr Zahnfleisch wieder erholen kann. Dank sanfter Lasertherapie oftmals ganz ohne Antibiotika. Benötigen Sie Zahnersatz oder Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln? Jeder Zahnarzt unserer Praxis durchläuft regelmäßige Fortbildungen. Vier Zahnärzte verfügen als Master of Science Implantologie und Orale Chirurgie über die international höchsten Abschlüsse ihres Fachgebiets. Unser Dentallabor arbeitet eng mit dem behandelnden Zahnarzt zusammen – für kurze Wege und beste Ergebnisse. Für die notwendige ausführliche Beratung bieten wir Ihnen eine eigenen Implantat-Sprechstunde. Lesen Sie mehr über unsere Stärken in der Implantologie und Zahnfleischtherapie – in beiden Bereichen gehören wir zu den erfahrensten Zahnarzt-Praxen in Mülheim.

Zahnarzt MülheimUnser Praxisteam ist mehrsprachig! Beratung in Ihrer Muttersprache – damit Sie sich bei Vorsorge, Zahnersatz oder Implantaten rundum sicher fühlen

Gerade wenn es um die eigene Zahngesundheit geht, ist es schön, sich verstanden zu fühlen. weiterlesen

Als relativ große Zahnarztpraxis in Mülheim sind wir auch vielsprachig: Ob Englisch, Niederländisch (Drs. Raymond Metz), Spanisch, Italienisch, Türkisch, Polnisch, Bosnisch oder Portugiesisch: Wir haben für jede dieser Sprachen jemandem im Team, der für Sie übersetzt: während der Therapie, bei der Absprache zwischen Zahnarzt und Zahntechniker bis zur Nachsorge.