Kieferorthopädie für ein strahlendes Lächeln

Zahn- und Kieferregulierungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Heutzutage können Patienten in jedem Alter mit Kieferorthopädie behandelt werden.
Durch die Verbesserung des zahnmedizinischen Diagnose- und Therapiespektrums und die Weiterentwicklung der zur Verfügung stehenden Materialien sind bei entsprechender Indikation kieferorthopädische Behandlungen im Wechselgebiss (6. – 12. Lebensjahr), bei Jugendlichen (13. – 18. Lebensjahr) und sogar bis ins hohe Erwachsenenalter ohne Altersbeschränkungen möglich.  
Ausgeprägte Zahn- und Kieferfehlstellungen können in einer Frühbehandlung bereits ab einem Alter von ca. 6 Jahren behandelt werden, um die Gebissentwicklung positiv zu beeinflussen.

In der zweiten Wechselgebissperiode ab etwa 9 Jahren kommen vorwiegend ein- und zweiteilige herausnehmbare Behandlungsapparaturen zur Anwendung. Wenn alle bleibenden Zähne im Alter von 12 – 13 Jahren vorhanden sind, können festsitzende Behandlungsapparaturen (Brackets und Bögen) eingesetzt werden.

Durch die festsitzende Zahnspange kann jeder Zahn zielgerichtet und individuell bewegt werden. Materialtechnische Verbesserungen erlauben uns heutzutage die Zähne mit geringeren Kräften, als dies vor einigen Jahren noch möglich war, zu bewegen. Es wird dadurch möglich, sanftere und biologischere Zahnbewegungen durchzuführen. Die Behandlung erfolgt schonender und ist mit weniger Unannehmlichkeiten verbunden.
Im Erwachsenenalter kommen ebenfalls vorwiegend festsitzende Behandlungsapparaturen zur Anwendung. 
Es besteht die Möglichkeit, die Brackets auf die von außen nicht sichtbare Zahninnenseite zu verlegen – die Lingualtechnik.
Eine Alternative ist die Behandlung mit nahezu unsichtbaren, durchsichtigen dünnen Kunststofffolien, z. B. mit Invisalign oder Clear-Alignern. Die entsprechende Indikation vorausgesetzt können auch mit diesen herausnehmbaren Behandlungsgeräten gute Behandlungsergebnisse erreicht werden.

Wir beraten Sie gerne ausführlich, welches individuelle Behandlungsgerät für Sie in Frage kommt und welche Alternativen sich anbieten.

Aufgrund unseres Wissens, einer langjährigen Erfahrung und dem Know-How begleiten wir Sie persönlich auf Ihrem Weg zu einem strahlenden Lächeln.